Bayerwald-Sauna Zwiesel

Gradierwerk

in der Bayerwald-Sauna in Zwiesel

Das Gradierwerk der Bayerwald Sauna ist mit Schwarzdornreisig ausgestattet. Eine Soleinhalation steigert die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit und stabilisiert das Immunsystem. Sole ist stark salzhaltiges Wasser. So hilft ein Besuch im Gradierwerk Zwiesel vor allem bei Erkältungskrankheiten, grippalen Infekten, Bronchialerkrankungen sowie Nebenhöhlenentzündungen. Kommen Sie vorbei, wenn Sie Ihre Gesundheit fördern möchten. Außerdem können Sie mit einem Besuch im Gradierwerk des Sauna-Dorfs Ihre körperliche und geistige Leistungsfähigkeit steigern.
An Orten mit Natursolequellen, aber ohne genügend Fläche für die Verdunstung des Wassers, ersetzen die Gradierwerke, die in der Lombardei entwickelt wurden, die waagerechten Salzwiesen, um die Salzgewinnung weiterführen zu können. Die Natursole, meist nur mit einem Salzgehalt von 8-10 %, wurde durch die Verdunstung des Wassers auf 25% erhöht, da der Salzgehalt in Grad angegeben wurde, erhöhte man den Salzgrad der Sole und daher stammt auch die Bezeichnung Gradierwerk. Um 1800 hatte die Salzproduktion mittels Gradierwerke keine große Bedeutung mehr, man entdeckte jedoch die heilende Wirkung der salzhaltigen Luft und einige der imposanten Bauwerke überlebten als Kureinrichtungen.
Umso schöner, dass die Bayerwald Sauna Ihnen das Erlebnis ebenfalls möglich machen kann, einen Gang durch das Gradierwerk zu machen. Ein Besuch wird dem Werk von unseren Gästen im Sauna-Dorf gerne zwischen den Saunagängen unternommen. Überzeugen Sie sich selbst von der Wirkung der Sole mitten im Bayerischen Wald.
Wir freuen uns, Sie in der Bayerwald Sauna in Zwiesel willkommen zu heißen.